ausbalanciert

spinnanfänger haben Probleme nicht überdreht zu spinnen oder zwirnen. Da gibt es die kuriosten Tipps wie man die zu starke Drehung wegekommt..nass mit Gichten aufhängen zum eispiel. aer nur wenn das Garn dann auch vorher eim Waschen leicht angewalkt wurde, wird es sinnvoll sein. Macht man es nur nass,  es wird nach dem Trocknen wieder überdreht sein und das Strickstück wird schräg werden.

Daher mein tipp übt  mit spinnproben..

Drall beim spinnen und Zwirnen zueinander passend zu wählen..spinnt langsamer . Viel Üerdrall geht nicht einfach raus, wenn man zwirnt, es ergit nur eine andere Struktur..sehr viele windungen pro cm..

ich habe noch nicht das Kaschmir Merinomix gewaschen, ich weiß ,  es blüht noch auf..  Das heißt es wird bauschiger fülliger.Aber nach dem Stricken kann das Gestrick dann wiederum leicht ausgeleiert nach dem Waschen sein, da walke ich dann an.  Es hilft nix..macht Testgestricke..Testgarne so lernte ich es..das mein fertiges Teil so ist, wie ich es möchte. .

Advertisements

alltag

nun kommt die Adventszeit, diesmal weniger deko  mehr  Zeit für weben spinnen färben stricken habe ich mir vorgenommen  und besuche

..da be imich ein wenig verausgabt..  besuche nicht immer warme Umgebung,

die Kälte war nicht so gut  trotz neuer warmer Jacke  nun wieder meine leidige Blasenerkältung  .aber ich benutze keine antibiothika mehr, Denn zu leicht kommt eine neue , und einige wirken gar nicht mehr. bei mir gilt: die hochempfindlichkeit ,dass Keime einwanders ist einfach da..  und immer zum Arzt und alle 3-4 wochen Antibiothika  das wollte ich nicht mehr. So nutze ich nun Natural D Mannose   und bin durch eine internetapotheke nach unzähligen vielen positiven Bewertungen drauf gekommen  von vielen Leidensgenossinnen in ähnlichen Alter –das Ist ein Birkenpräperat ,dass die Keime ausschwemmt und endlich kann ich es selber regeln  dass es nicht schwere Form annimmt..es wirkt wirklich hervorragend ohne Nebenwirkungen für mich.  Da ich denke hier lesen auch viele Frauen wie ich oder kennen andere mit ähnlicher Erfahrung..ich kann es wirklich empfehlen  birkenpräp. bei blasenentzündung

Nun ist aber erst mal Schontag, keine Arbeit draußen. Dabei ist heute es mal regenfrei  ,aber wenn ihr wissen wollt wie es bei uns aussieht schaut diese Bilder.. oder filme.. man verzweifelt als Landwirt..die das Schleswig Holstein magazin eingestellt hat gestern.

Nun ich habe bei einem Besuch an der Ostsee  in einem noch trockenen Küstenwald schöne Teile gesammelt  und so ist mein Adventsteller mal besonders   durch die kiefern..und birke und schönen Steine der Steilküstenstrände. und die Hagebutte ist von meinen rosen, soweit die Rehe sie noch lassen. Aber ich mag deren Besuch..heute früh so selbstverständlich  schauten sie nach Leckerbissen, eine habe ich eingefangen mit dem foto.

1-20171129_090312.jpg

1-20171129_090410

nun die nächsten wärmenden dinge sind in Arbeit..  Kaschmirspinnen ist nun dran.

spinnrad  mintrel mit spulenbremse..  da geht 2 fädig nicht so gut..

 

beim Enkelhüten habe ich mal einige ihrer Schafe fotographiert..  und eine der dicken Regenwolken  die uns immer wieder heimsuchen..

 

 

 

 

 

 

 

novemberblues

regen regen  aber nun gerade schaute die sonne quer am Horizont unter den Wolken hindurch. ein faszinierendes Licht und dann noch ein Regenbogen über den ganzen Himmel..  im Osten das entschädigt.

Ich stricke spinne wärmendes..weitere bunte wolle nun rotlastig

aber schaut die zukünftige flauschige Babymütze..  Kaschmir -Merino

erst 2 r  2l..feine Nadeln  dann dickere

und nun Halbpatent:

erste Reihe: rechte Masche mit Faden abheben wie bei Linksstricken, linke Masche stricken.

nächste Reihe:  rechts stricken   links stricken abwechselnd

So hat die eine Seite viele rechte Maschen, die andere nur die Hälfte..  so gibt es doppelt dichtes Gewebe  und dicker auch..Ich hoffe es bleibt so schön nach dem Waschne, die gezwirnte Wolle selbst ist vorgewaschen schon.

und ich habe Zeit die Reisen von James Cook zu schauen..

november gegen die kälte hilft—

andere scheuen diese Tage der Erinnerung  an unsere Verstorbenen, an die Opfer von Krieg und Vertreibung..aber das alles ist für mich nicht nur Vergangenheit..

mit Hermann besuchte ich im Elsaß  die Soldatenfriedhöfe des 1. Weltkrieges und 2.  , wir haben das KZ in buchenwald besucht, das waren nicht einfache Wege . und wir kennen die bunker hier an den Stränden , bei uns am Deich, wenn man genau schaut in den Nachrichten, weiß man , es ist immer noch aktuell.

und dann unsere Menschen die uns Persönlich zurückließen.. (ich werde zum Totensonntag 2 Trauernde besuchen ,die das erste mal diesen Tag erleben.. Es ist schön für mich nun einfach beizustehen,,mehr muss es gar nicht sein. und dann von den Verstorbenen reden lassen und zuhören  und vielleicht auch nachfragen.  und einfach da sein.. bei einer Freundin und bei meinem Freund .. )  Ich habe es alleine durchgestanden das wollte ich auch lieber, als wenn man nur kommt weil es eine Pflicht ist. und meine kinder haben mit mir lieber zu Hermanns Geburtstag das Grab hergerichtet im letzten Jahr.

und wer sich mit diesem thema befassen mag, vielleicht kennt er noch nicht diese wunderbare inpretation..

———————————————————–

letzte woche gab ich eine kleine spende zur Pflege unserer Kriegsgräber  für die jugendarbeit  bei uns sammeln die jungen Soldaten in den Orten an den supermärkten..das ist für mich jedes Jahr selbstverständlich. Denn es waren auch so viele junge Menschen die man in den tod schickte..sie hatten nicht mal lieben dürfen  und mussten gehen bevor sie Familie hatten..

Ich werde morgen Hermann Grab noch ein wenig schmücken..wie er es mochte..  und dann kommt die wunderbare Zeit des Winters  wo wir  sie , unsere toten ruhen lassen können.und wir das Licht in unsere Häuser holen. Ich will mit schönen Stern fürs Fenster holen.

———————————————————————-

und dann koche ich gutes zum aufwärmen..denn man muss Leib und Seele wärmen!

nun eine Frische Suppe mit rindfleisch..heute ist das kochen der Brühe dran..  die Schalen von Sellerie die groben Blätter vom Porree, dazu ingwer, Pfeffer… Weißkohlreste..  Zwiebel gebräunt.

Morgen gibt es dazu  Meerrettich selbst geerntet, mit mixstab  gerieben in Sahne  mit Petersilie,  dazu koche ich frisch rote Beete , und eben rinderbrust.. und eine Tasse Bouillon.

Lecker sind auch kleine Rindfleischklöße..  und kleine Mehlklöße.. davon koche ich für den Vorrat ein. Dann 2  Gläser Brühe,  ,die dann einwecke..  und mitnehme zum Freund, ..  dann wird es mit kurzgekochtem Gemüse verfeinert.. Dazu dann noch Reis und Kartoffeln. Das ist ein typ. Gericht der Westküste..  ( ich mag es auch mit Hühnerbrust noch zusätzlich kochen)

Ein ganzer Sellerie ist eigentlich zu viel für mich, aber ich habe nun begonnen ihn gleich zu verarbeiten:

Und für einen Salat  habe ich das meiste vom Sellerie in kleine Scheiben geschnitten, in zitronensaft mit einem Teelöffel zucker und Salz kurz gedünstet, heiß in ein Glas gefüllt.  nun zieht es durch. Dazu gibt es später Apfel, Zweibel, Schmand,  Walnüsse, Petersilie..mein geliebter Walddorfsalat. So kann man auch gut kochen für eine oder 2 Personen.

 

und heute wurde gestrickt,nun ist die Jacke gewaschen,  und dann werde ich noch weiterspinnen und Handschuhe und Mütze stricken..schön bunt! real sind die farben viel schöner!!

1-20171121_222446.jpg

 

brot backen die 2.

nun habe ich genommen

1 Tasse  Weizen

1 Tasse  Dinkel

1 Tasse Roggen

1 Tasse Leinsamen

—————————————–

alles gemahlen

dazu  ein Teelöffel Sauerteig von alnatura,

1 Tüte Trockenhefe,

ein Becher griech. Joghurt,

ca 750-800ml Wasser,

ein Teelöffel Brotgewürze,

ein halber Teelöffel  Kardamom,

ein viertel Teelöffel Kreuzkümmel,

ein Teelöffel Salz


Weizenmehl  reichlich, soviel bis später  zähflüssiger Teig entsteht


alles dann zugedeckt in einer Schüssel kaltstellen im Kühlschrank  ca 8 h.


erst in der Schüssel kneten, dabei immer weiter mehlen,

dann auf bemehltem Tiisch kneten, guter schwerer zäher Teig ,der nicht klebt am Tisch.  in Form legen mit Backpapier, vorheizen ca 20 min dann oben drei Schnitte

nun backen bei 230Grad 15 min..1 h bei 180 Grad ,10 min ohne hitze, dabei zu Beginn und zwischendurch Wasser auf Blech unter der Backform geben, heißer Dampf ist wichtig. ,Habe ich dreimal gemacht.


Brot muss hohl klingen!!

und ich habe vor und nach dem Backen gewogen..200g Wasserverlust.

ich freue mich nun auf mein neues Brot für diese woche..!

baustellen

ich liebe ja meine vielen Baustellen und mir geht es wie den Handwerkern..einiges muss warten  da ist Geduld gefragt. nun habe ich begonnen meinen blog zu vereinfachen aber auch endlich wieder alle Kategorien aufzulisten..da werde ich viel zu tun ahben und will es speziell auf Arbeitstechniken ansetzen. so könnt ihr besser zu besonderen Themen nachschlagen..da bitte ich um Geduld.. .auch folge ich nur noch log mit meinen hobbys  und die eher Arbeitsweisen dazu zeigen..nicht nur fertige Werke  keine Garten und andere themen mehr..es ist nicht mehr meins  aber was mir weiterhin wichtig ist..über den Tellerrand schauen..mit Links Gedichten Texten..die Trauerzeit ist nun ein Jahr vorbei..aber sie ist nicht vorbei..  sie verändert mich und ich habe neue Sichtweisen auch darüber werde ich gerne immer wieder schreiben. möchte euch Mut machen klammert das auf und ab im Gefühlsleben nicht aus..es ist so hilfreich bei anderen zu lesen..und ich merke an euren Mails  es kommt gut an.

nun ich werde weiterhin nicht die Kaufräusche mitmachen  diesmal ist für Weihnachten Schwerpunkt für ein  Baby.stricken weben…  alles andere steht mal zurück..   ich bastle weniger ,kaum Advents-Deko..das weiß ich nun. kein Adventskranz..eine kerze reicht..  ich will mehr Leere erleben..

..ist nicht meine Welt alles bunt im Haus zu haben.

.was man so dekoriert –viele zeitschriften setzen uns da so unter den Druck.das muss ich nun auch haben..

ich lese sie einfach nicht mehr..  wenn landlust vorgeht und sagt  ihr müsst das nun machen.

.ich werde es nicht machen weil ich es nicht mag  immer alles nachzumachen.

.mal sehen was mir nun einfällt..    oder nichts ist auch gut..

bunt

war gewünschtalso bunt gefärbt gesponnen  und nun angefangen zu stricken warme winterjacke für baby..

ihr seht ich verwende gerne die anleitungen von drops   kopiere sie und drucke die Zeichnungen mit Maßen aus..  das hilft mir beim eigenen entwerfen..

und hier das original bei drops..