Feierabend

ein wunderschöner roter Himmel im Südwesten..

meine geplante Arbeit mit dem hochdruckreiniger klappte leider nicht,  dafür aber mit dem Rasenmäher noch Laube gesammelt, nun muss ich noch auf ein Ersatzteil -Schlauch–warten..aber nicht so schlimm.., dafür hatte ich dann Zeit zum Einkaufen.

und backen:  Dinkel und Weizen.. je eine Tasse ,wurden nun geschrotet, dazu etwas Gewürz  Fenchel Anis Kardamom und Kümmel .Das mit einem Becher Joghurt, Trockenhefe  und Wasser dickflüssig angerührt  und den Nachmittag gehen lassen, dann kräftig mit dem Löffel geschlagen, alles in meiner schönen Steingutschüssel, die ich vor Jahren einmal in einem Spinnstübchen mit Kunsthandwerk in Werningerode im Harz fand.. ich finde die Schüssel zu schön!  Dann mit normalem Weizenmehl  verrührt und kräftig auf dem Holztisch geknetet mit Mehl, ein Laib Brot geformt, gehen lassen und nun lange genug gebacken..es klingt gut hohl…nun freue ich mich auf das Frühstück morgen..endlich wieder eigenes frisches Vollkornmehl mahlen.., es schmeckt ganz anders als wenn es gemahlen gekauft wird. Und nun freue ich mich auf den Feierbend..spinnen stricken..es sich gutgehen lassen

 

und meinen beiden Rädern aus Ribe und der Schweiz  sie haben nun schönen Platz..miteinander.

Advertisements

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s