hochwasser und orkanböen

bei unserer badestelle, eine stunde vor hochwasser..

von der baustelle an der schleuse schwimmen und schlagen große balken im meer   immer wieder an die Wände   der schleuse.. das ist nicht gut!

unser Aufgang total überflutet auch die Treppe..beeindruckend

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

zwischendurch

ich stricke  runde um runde und so langsam wächst meine strickjacke

muster wie ich es mag  keine feste farbfolge..  bald beginne ich die ärmel  und stricke sie parallel  mit  dann..

dann habe ich wieder auf dem riberad gesponnen  weiße merino..

aber ich freue mich darauf gotlandwolle demnächst für eine wolldecke spinnen zu dürfen…  meine schwiegertochter und ich haben ja im frühjahr alle vliese gewaschen ,nun sind sie kardiert  und zu schön!  weil jedes Vlies wurde seperat kardiert..  so blieben alle farbnuancen erhalten.   dann soll daraus für sie eine wolldecke entstehen..

 

ich selber will nun wieder mehr am webstuhl sein  aber heute bei dem sturm  hieß es  fliederbeersaft gekocht  äpfel gepflückt zum lagern..  und viele gläser Hühner-Rinderbrühe mit viel  Suppengemüse gekocht  und eingeweckt   ,  ich mag zu gerne es zum Reiskochen  oder als Grundlage für eine Suppe später  nutzen.

nun hatten wir um 15.00 uhr das auge des Tiefs  :

plötzlich windstill!!   super sonne  kein wind  klarer heller himmel da konnte ich gut mit dem auto los  zum Schnack mit Nachbarn   und Besorgungen regeln..

aber jetzt tobt es wieder..schwerste Orkan böen mit Regen immer wieder!

rundum

nur mein garten ist windgeschützt!! die großen bäume ließen zwar schon ordentlich blätter etliche Äste wurden abgerissen  aber alles normal  ,,,    interessant ist die Webcam von st. Peter ording  hohes Wasser läuft auf..  ebenso hallig hooge  googelt selbst—

 

nun beginnt es

immer immer stärkeren heftigen Regenschauern..und Starkwind von süden her.

ich habe zwischendurch noch die Äpfel von den jungen bäumen geerntet,,deren Äste sind nicht so geschützt durch hohen windschutz  und so kann ich sie noch lagern.

sorten  purpur- roter cousinot  , Holsteiner Cox, Alkmene,  Prinz Albrecht von Preußen, und ein Apfel  von der sorte  Grahams Jubiläum…die letzte sorte davon hatten wir riesengroße Apfelbäume und Ernten früher.. aber die Bäume mussten ihrem Alter Tribut zahlen.. alle sind nicht mehr,

und nun freue ich mich ,dass ich wieder ihn heranziehe..

in gespannt auf den Apfel Prinz von Preußen soll für Allergiker sein..  wie er wohl schmeckt  ob gut als Apfel für Kuchen..

1-2017-09-13.jpg

aber eigentlich noch zu früh die Ernte..nur Fallobst nützt mir nichts..

die anderen bäume da warten wir nun ab.. nächste woche ist Apfelsaftpressen angesetzt.

und ich kann nun viele apfelkuchen backen…

und prognose  orkan böen   und bis 140 km pro h  dabei vorkommend..

ich werde nun weiter kochen  fliederbeersuppe ist angesetzt  , noch einen kleine Topf mit Früchten aufgesetzt,  ..dazu gibt es Griesklöße   und  dann sehe ich weiter.. spinnen weben  genau nun das richtige..

 

ruhe vor dem sturm

eigentlich hatte ich geplant länger an der ostsee zu sein..aber ein kleines orkantief das heute nacht eintreffen soll, da bin ich lieber nach hause gefahren..alles im auge haben..tore sichern..  das habe ich von hermann gelernt  man muss sich vorher kümmern. im sturm bleibt man dann drinnen.

heute abend beim blick über den deich sah ich  schon höherer wasserstand..  es staut schon sich an den küsten..das ganze vorland überflutet, dabei ist kaum wind bisher.

nun hoffe ich mein obst bleibt an den bäumen  ist ja viel schutz durch die bäume rundum.,es kommt keine heftige orkanöe  gerade bei mir durchgezogen.. morgen abend soll der spuk mit angesagten windstärken bis 120 km /h  vorbei sein..

im dänischen wetterbericht geschaut  , ich  denke ,  es kann heftig werden..aber kommt bloß nicht auf die idee nun katastrophentouristen zu sein.

schon heute waren ab und zu heftige regenböen   die schüttelten das auto  kurz mal  .

ich fahre mittlerweile gerne hin und her  von ostsee zur nordsee..so gegensätzlich das wetter klima und anderes..  finde es spannend..

und warnemünde hatte am langen Regentag spätnachmittags noch wunderbares Wetter zum Bummeln…  besucher spazierte  an der Promenade   dazu kleine nette Cafes  und eine vielzahl kleiner läden…überall geöffnet.

..und hier bei mir  strandkörbe sind weggestellt  herbst ist angesagt..   und toller himmel!! und gute luft..  und es ist viel milder hier  die warme nordsee macht ein anderes Klima.

Nordsee    —am deich

1-IMG_09091-IMG_09111-IMG_09121-IMG_09201-IMG_0924

 

und ostsee warnemünde..

1-IMG_08841-IMG_08731-IMG_08921-IMG_0888

 

 

 

 

 

 

Steinreich

Ist die Küste  bei der Steilküste bei Hjerpstedt völlig anders als bei Warnemünde.

Und immer finden Steine in meine Jackentaschen.  Diesmal ein besonderer. Ich sah einmal graue mit Gotlandwolle gefilzte Sitzkissen  mit diesen weißenringförmigen Streifen. In der Natur finden sich so viele Ideen.20170911_18164920170911_181036

Besuch beim Tag des offenen Denkmals

Ich war Gast bei Spinnerinnen in Retschow. Danke.  Zu schön draußen bei euch mitsitzen zu dürfen. Viel geschaut, sich ausgetauscht.

20170910_170551.jpg20170910_170215.jpg

 

Und nun weiß ich  ich werde das noch mehr wieder pflegen. Beim Spinnen gemeinsam sitzen, weil ich das nun auch gesundl. besser kann.

Frauke Wechselberg lud nach Warder ein nächstes WE  .. auf zum nächsten Treff, wenn nichts dazwischen kommt.  Also auf zum

 Landschaftag in Warder.

 

Flammkuchen mal anders

Hefeteig mit Olivenöl,  Schalotten, Schinkenwürfel, Zucchini geraspelt, dazu vorher Sahne und Schmand verrühren als untere Schicht. Backen bei 200 Grad , dann weniger   Hitze , ca 20 min  ..lecker zu einem Glas leichtem Weißwein.  Ps  ich fand kleines Kochbuch für diverse salzige Abendbäckereien..  Nun wird probiert und variiert  ideal  zum Herbst.20170910_200431.jpg